Datenschutzerklärung

Schutz personenbezogener Daten

Fixami ist sich bewusst, dass Sie uns personenbezogene Informationen hinterlassen, wenn Sie eine Bestellung aufgeben. Wir können uns daher vorstellen, dass Sie genau wissen möchten, was mit Ihren Daten geschieht und ob sie sicher gespeichert sind. Nachfolgend erläutern wir, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und wie wir mit diesen Daten umgehen und Sie können genau nachvollziehen, wie wir Ihre Privatsphäre handhaben. Wenn Sie nach dem Lesen noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

Verantwortliche

Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Fixami Nederland B.V., wovon Fixami.de ein Teil ist. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Fixami Nederland B.V.
Zevenheuvelenweg 25
5048AN Tilburg
Niederlande

www.fixami.de
080 00010 647
kontakt@fixami.de
Handelsregister: Kamer van Koophandel Nederland, 64333434

Sicher gespeichert

Ihre personenbezogenen Daten werden in unserer sicheren Datenbank gespeichert. Damit garantieren wir, dass niemand, der nichts mit Ihren Daten zu tun hat, darauf zugreifen kann. Wir speichern Ihre Daten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Wenn Ihre Daten an Dritte weitergegeben werden (lesen Sie unten, warum und wann wir dies tun), verlangen wir, dass diese Dritten Ihre Daten ebenso sorgfältig behandeln wie wir und sie nur für den Zweck verwenden, für den der jeweilige Dritte sie erhalten hat. Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte zu kommerziellen Zwecken weitergeben oder verkaufen.

Welche personenbezogenen Daten erhebt Fixami

Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, fragen wir Sie nach den folgenden Informationen, um Ihre Bestellung bearbeiten zu können:

  • Vorname und Nachname
  • Adresse und Wohnort
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Zahlungsdetails

Was mit Ihren Daten geschieht

Lieferung: Für die Lieferung der Produkte, die Sie bestellt haben, benötigen wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihren Wohnort. Das von uns eingesetzte Transportunternehmen (z.B. PostNL, DHL, Transmission) erhält die für die Bestell- und Lieferabwicklung notwendigen Daten.
Es ist auch möglich, dass die Bestellung von unseren Vertriebspartnern und/oder Lieferanten bearbeitet wird. Diese Partner erhalten Ihren Namen und Ihre Lieferadresse, damit sie Ihre Bestellung bearbeiten und liefern können. Mit all diesen Partnern und Lieferanten haben wir Verträge, in denen wir vereinbaren, was sie genau mit den Daten machen dürfen.

Kundendienst: Sie können uns anrufen, uns eine E-Mail schicken, einen Live-Chat über unsere Website führen, uns per WhatsApp oder Facebook Messenger erreichen. Wir registrieren Daten über die Telefon-, Chat-, WhatsApp- und/oder Facebook Messenger- und E-Mail-Berichte. Zudem machen wir uns Notizen, die wir speichern. Auf diese Weise können wir Ihnen schneller helfen, wenn Sie uns kontaktieren. Darüber hinaus sind Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse für uns natürlich wichtig, damit wir Sie schnell in Bezug auf Ihre Bestellung kontaktieren können. Wir werten die Kontaktmomente aus, um unseren Service und unsere Dienstleistungen zu verbessern.

Konto: Wir legen für Sie ein Kundenkonto in unserem System an. Darin enthalten sind Ihre personenbezogenen Daten, wie Name, Liefer- und Rechnungsadresse und Telefonnummer. Dadurch müssen Sie nicht jedes Mal alle Daten neu eingeben. Hier finden Sie auch Details zu Ihren bisherigen und noch ausstehenden Bestellungen. Sie können sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem persönlichen Passwort bei Ihrem Konto anmelden.

Bezahlung: Wir verwenden eine sichere Zahlungsumgebung, in der Sie auf verschiedene Weise bezahlen können. Die Bezahlung läuft immer über eine sichere Zahlungsumgebung ab (eine SSL-Verbindung, die Sie an dem „grünen Schloss“ in Ihrem Browser erkennen).

iDEAL/Überweisung: Für Zahlungen über iDEAL/Überweisung machen wir Gebrauch von unserem Partner Pay.nl. Pay.nl erhält von uns Ihren Namen und Ihre Adressdaten, um die Zahlung zu verarbeiten. Die Bankdaten verbleiben bei Pay.nl, sie sind nicht in unserem Besitz, wir haben jedoch Zugriff auf sie. Von Pay.nl erhalten wir schließlich eine Rückmeldung, ob die Zahlung erfolgreich war oder nicht und verknüpfen dies daraufhin mit Ihrer Bestellung.

Zahlung auf Rechnung/Ratenzahlung: Wenn Sie die Möglichkeit wählen, auf Rechnung oder in Raten zu zahlen, müssen wir Ihre Kreditwürdigkeit prüfen. Für diese Zahlungsmöglichkeiten nutzen wir AfterPay und Klarna (Zahlungen im Nachhinein), In3 (Zahlung in 3 Raten mit 0 % Zinsen) und Spraypay (Ratenzahlung), denen Ihr Name und Ihre Adresse für die Prüfung der Kreditwürdigkeit zur Verfügung gestellt werden. Diese Parteien können auch über Ihre Initialen, Ihr Geburtsdatum, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse verfügen und dürfen die Daten nur zu diesem Zweck verwenden.
Darüber hinaus können Ihre Rechte in Bezug auf den für Ihre Einkäufe fälligen Betrag von uns an AfterPay, Klarna, In3 und/oder Spraypay übertragen werden. Dabei gelten die Zahlungsbedingungen der jeweiligen Partei (weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen).

Kreditkarte: Für Kreditkartenzahlungen arbeiten wir mit CIC zusammen. Wir senden keine personenbezogenen Daten an CIC, diese sind ihnen bereits bekannt.

PayPal: Wenn Sie über PayPal bezahlen, senden wir Ihren Namen und Ihre Adressdaten an PayPal. Andere Daten sind ihnen bekannt.

Newsletter/Tagesangebot: Sie können sich für unsere unterschiedlichen Newsletter anmelden. So sind Sie immer über unsere Angebote, Aktionen und die neuesten Nachrichten informiert. Für den Versand des Newsletters/der Tagesangebote verwenden wir die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Wir benötigen Ihre Bestätigung, dass Sie als Inhaber der E-Mail-Adresse mit dem Empfang einverstanden sind. Wir können Ihnen über diese E-Mails auch persönliche Empfehlungen geben, es sei denn, Sie haben angegeben, dass Sie diese nicht erhalten möchten. Diese persönlichen Empfehlungen werden auf der Grundlage Ihrer Einkäufe, Bewertungsanfragen und Ihrer Besuchshistorie gemacht. Wenn Sie keine Newsletter und/oder Tagesangebote mehr von uns erhalten möchten, können Sie sich ganz einfach über den Link am Ende des Newsletters davon abmelden. Sie können das Abonnement auch durch Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst beenden.

Bewertungen: Wir nutzen mehrere (externe) Bewertungsplattformen, auf denen Sie eine Bewertung hinterlassen können. Es hängt von der Bewertungsplattform ab, ob Sie Ihre personenbezogenen Daten angeben müssen, um eine Bewertung abgeben zu können. Diese Daten werden von uns nicht weitergegeben. In einigen Fällen kontaktieren wir proaktiv unsere Kunden, um eine Bewertung zu schreiben. In diesem Fall werden Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse an die entsprechende Bewertungsplattform gesendet, damit eine Einladung verschickt werden kann.

Webanalyse: Das Statistikprogramm von Google (Google Analytics) ermöglicht es uns, Fehler zu erkennen und Verbesserungen an der Website vorzunehmen. Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrer Website gespeichert werden. Diese Cookies ermöglichen die Verwendung von Google Analytics. Die durch die Cookies erfassten Informationen (Nutzung der Website und IP-Adresse) werden an einen Server von Google übertragen. Durch die Erweiterung des Tracking-Codes mit „gat._anonymizeIp();“ wird eine anonyme Erfassung Ihrer IP-Adresse gewährleistet.

Log-Dateien: Sobald Sie die Website besuchen, werden Ihre Nutzungsdaten in den Server-Log-Dateien gespeichert. In diesen Log-Dateien sind folgende Daten zu finden: Welche Seite(n) Sie wann besucht haben, die IP-Adresse, über welche Website Sie auf die Website gelangt sind und Ihre Browsertypen. Wir werten diese Log-Dateien (in anonymisierter Form) aus, um unsere Serverkapazitäten zu optimieren mit dem Ziel, Ihr Nutzererlebnis zu maximieren.

Cookies: Wir verwenden Partner, die, wenn Sie unsere Website besuchen, ein oder mehrere Cookies auf Ihrer Festplatte platzieren. Dabei handelt es sich um temporäre und/oder permanente Cookies. Sie werden automatisch gelöscht, wenn das Cookie abläuft. Die Gültigkeit eines Cookies kann von 1 Tag bis zu 10 Jahren reichen. Die Cookies enthalten mit Ausnahme der IP-Adresse keine personenbezogenen Daten. Cookies dienen nur dem Zweck, Ihnen Werbung von Produkten anzuzeigen, an denen Sie interessiert sind (Re-Targeting).

Soziale Medien: Wenn Sie soziale Medien wie Facebook und Instagram nutzen, können Sie Artikel oder Beiträge (von uns) mit Ihren Freunden auf Ihrem Konto dieser sozialen Medien teilen. Wir haben keinen Zugriff auf Ihr Konto. Wenn Sie genau wissen möchten, wie Ihre Daten von diesen Soziale-Medien-Partnern verwendet werden und wie Sie die Einstellungen anpassen können, empfehlen wir Ihnen, deren Datenschutzerklärung zu lesen.

Aktionen/Wettbewerbe: Wenn Sie an einer Werbeaktion oder einem Wettbewerb teilnehmen, fragen wir Sie möglicherweise nach Ihrem Namen, Ihrer Adresse und Ihrer E-Mail-Adresse. Dies ermöglicht es uns, Sie zu kontaktieren, wenn Sie zu den Gewinnern gehören. Nähere Hinweise finden Sie in den Teilnahmebedingungen der jeweiligen Aktion/des jeweiligen Wettbewerbs, die während der Aktion/des Wettbewerbs auf unserer Website veröffentlicht werden.

Betrugsprävention und Kreditrisiken: Betrug ist sehr ärgerlich. Um Betrug und Missbrauch zu untersuchen, zu verhindern und zu bekämpfen, verwenden wir Kundendaten. Im Verdachtsfall sind wir verpflichtet, Ihre Daten an staatliche Behörden weiterzugeben. Zur Bewertung von und dem Umgang mit Kreditrisiken setzen wir gegebenenfalls auch Scoring-Verfahren ein.

Reparatur/Garantie: Für die Durchführung einer Reparatur (im Rahmen der Garantie) eines bei uns gekauften Produkts können wir eine andere Partei (z.B. den Hersteller) beauftragen. Zu diesem Zweck müssen wir unter Umständen Ihre Daten an diese Drittpartei weitergeben. Die übermittelten Daten dürfen von diesem Dritten nur zur Erfüllung des jeweiligen Auftrags verwendet werden.

Externe Dienstleister: Wir nutzen auch externe Dienstleister, die uns z.B. beim Kundendienst, bei Werbe- und Marketingkampagnen, bei der Bereitstellung unserer digitalen Dienste, bei der Kundenforschung, bei der Einholung von Bewertungen und Rezensionen und bei der Bereitstellung von Finanzdienstleistungen unterstützen. Wir geben nur jene Daten weiter, die für den Auftrag notwendig sind und verlangen, dass sie nur für den Zweck verwendet werden, für den der Dienstleister sie erhalten hat. Zudem schließen wir mit diesen Dienstleistern Verträge ab, in denen wir die Nutzung dieser Daten vereinbaren. Wir werden diesen Dienstleistern Ihre Daten niemals zu kommerziellen Zwecken zur Verfügung stellen oder verkaufen.

Zwecke, für die wir Ihre Einwilligung einholen: Eventuell bitten wir Sie um Ihre Einwilligung, Ihre persönlichen Informationen für einen speziellen Zweck zu verarbeiten, den wir Ihnen mitteilen werden. Wenn Sie in die Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen zu einem bestimmten Zweck einwilligen, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit frei widerrufen und wir werden die Verarbeitung Ihrer Informationen zu diesem Zweck einstellen.

Was hat es mit Cookies und anderen Identifikatoren auf sich?

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern, um unsere Dienste bereitzustellen, um zu verstehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen, damit wir Verbesserungen vornehmen können, und um Werbung anzuzeigen. Bestimmte zugelassene Dritte verwenden diese Technologien auch in Verbindung mit unserer Werbung. Für weitere Informationen über Cookies und wie wir sie verwenden, lesen Sie bitte unseren Hinweis zu Cookies. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen hier verwalten.

Wie lange bewahren wir Ihre persönlichen Daten auf?

Wir speichern Ihre persönlichen Daten, um Ihnen die weitere Nutzung der Fixami Services zu ermöglichen. Wir werden Ihre Daten so lange aufbewahren, wie es zur Erfüllung der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke erforderlich ist oder wie es gesetzlich vorgeschrieben ist, z. B. für Steuer- und Buchhaltungszwecke. Wir werden Sie über andere Aufbewahrungsfristen informieren. Zum Beispiel speichern wir Ihre Bestellzusammenfassungen, damit Sie frühere Einkäufe und die Adressen, an die Sie Ihre Bestellungen versandt haben, überprüfen können (und auf Wunsch auch Nachbestellungen) und damit wir die Relevanz der von uns empfohlenen Produkte und Inhalte verbessern können.

EU-Datenschutzgrundverordnung (Rechtsgrundlage)

Die EU-DSGVO verlangt eine Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Unsere Rechtsgrundlage richtet sich nach dem Zweck der Datenverarbeitung. Wir verlassen uns darauf:

- Erfüllung eines Vertrags, wenn wir Ihnen ein Produkt oder eine Dienstleistung zur Verfügung stellen oder mit Ihnen in Bezug darauf kommunizieren. Dazu gehört die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Annahme und Bearbeitung von Bestellungen, zur Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen und zur Abwicklung von Zahlungen.

- Unsere berechtigten Geschäftsinteressen und die Interessen unserer Kunden, wenn wir die Fixami-Dienste verbessern (einschließlich, wenn wir Ihre Spracheingabe, Video- oder Kameradaten verwenden, um die Dienste zu verbessern), wenn wir Betrug oder Missbrauch erkennen und verhindern, um die Sicherheit unserer Kunden, unsere eigene Sicherheit und die von Dritten zu schützen, und wenn wir Ihnen interessenbezogene Werbung anzeigen.

- Ihre Einwilligung, wenn wir Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten, Ihnen mitgeteilten Zweck einholen. Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen; wir werden Ihre Daten dann nicht mehr für diesen Zweck verarbeiten.

- Gesetzliche Verpflichtungen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen. Zum Beispiel sammeln wir den Standort und die Kontoinformationen von Verkäufern, um ihre Identität zu beweisen.

- Diese und andere Rechtsgrundlagen hängen von den Zwecken ab, für die wir persönliche Daten verwenden.

Änderungen

Unser Geschäft ändert sich ständig und damit auch diese Datenschutzrichtlinie. Wir empfehlen Ihnen, unsere Website regelmäßig zu besuchen, um sich über Änderungen zu informieren. Sofern nicht anders angegeben, unterliegt die Verwendung aller Informationen, die wir über Sie und Ihre Kundenkonten haben, dieser Datenschutzrichtlinie. Wir stehen hinter den Versprechungen, die wir Ihnen gegenüber machen, und versichern Ihnen, dass wir wesentliche Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie, die zu einem schwächeren Schutz der bereits erhaltenen Kundendaten führen, nur mit der Zustimmung der betroffenen Kunden vornehmen werden.

Ihre Rechte

  • Sie haben das Recht, eine Erklärung darüber zu erhalten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten handhaben.
  • Sie haben das Recht, jederzeit Einsicht in die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten korrigieren zu lassen, wenn diese falsch, veraltet und/oder unvollständig sind.
  • Sie haben das Recht, vergessen zu werden. Das bedeutet, dass Sie jederzeit die Möglichkeit haben, Ihre Daten/Ihr Konto löschen zu lassen. Dies gilt nicht für personenbezogene Daten, die wir z.B. für die Rechnungsstellung benötigen.
  • Sie haben das Recht, der Direktwerbung und dem Profilierung zu widersprechen. Profilierung ist jede Form der automatisierten Verarbeitung von personenbezogenen Daten, wie z.B. Präferenzen und Verhaltensvorhersagen. Dies ermöglicht es uns, beispielsweise Kundenprofile zu erstellen und auf Basis dieser Profile personalisierte Angebote anzubieten.
  • Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser und Geräte erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser oder Ihr Gerät davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser Sie darauf hinweisen lassen können, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder auch wie Sie sämtliche Cookies ausschalten. Da Ihnen Cookies ermöglichen, einige wesentliche Funktionen von Fixami Services zu nutzen, empfehlen wir Ihnen, die Cookie-Funktionen eingeschaltet zu lassen. Mehr Informationen bezüglich Cookies finden Sie in unseren Hinweisen zu Cookies.
  • Haben Sie in die Verarbeitung Ihrer Informationen für einen bestimmen Zweck eingewilligt, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen und wir werden Ihre Informationen für diesen Zweck nicht weiter verarbeiten.

    Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten einsehen, ändern oder löschen möchten oder der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken widersprechen möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Es ist auch möglich, Ihre Daten in Ihrem Konto auf der Website zu ändern oder zu entfernen.

Diese Seite wurde zuletzt geändert am: 20. Mai 2021